Wirbel-/Gelenkbehandlung nach Dorn und Wirbelteam

Mitglied des DORN-Verbandes Schweiz

Verspannungen im Rücken und Nacken können die Folge von Fehlstellungen des Beckens und des Rückens sein.

Die Wirbelsäule ist nebst den Gelenken nur ein Teil des komplexen Systems Mensch. 

Mit der Dornmethode wird der Bewegungsapparat gerichtet und die Wirbel sanft in Position gebracht. Damit werden die Nervenbahnen frei und die Energie kann wieder fliessen.

 

Ergänzend zur Wirbel-/Gelenkbehandlung nach Dorn und Wirbelteam kann eine Anwendung der Triggerpunkte-Methode bei verspannten Muskeln Linderung bringen.


Hilft bei:

- Ischias

- Hexenschuss

- Kreuzschmerzen

- Tennisarm

- eingeschränkte Drehbewegung des Kopfes ("eingeklemmter Nerv")

- und vieles mehr........

Nicht mit der Dornmethode behandelt wird bei Knochentumoren, frischen Verletzungen nach Stürzen oder Unfällen, bei Verdacht auf Knochenbrüche oder akuten Entzündungen (die 4 Entzündungszeichen sind: Druckempfindlichkeit, Überhitzung, Schwellung, Rötung).

Ich kombiniere eine Wirbel-/Gelenkbehandlung gerne mit dem Geistigen Heilen.